Ruth Rebstock

Die Firma „ALLGÄUER KERAMIK“ ist direkte Nachfolgerin der am 3.Februar 1923  eingetragenen „Alpina Bergbau AG“. Seit 1936 wird die Firma von der Familie Rebstock geleitet, mit Ruth Rebstock ist die dritte Generation vertreten. In den sechziger Jahren erforschte Hans Rebstock mit Dr. Dr. Alfred Weitnauer die typischen Keramik-Formen und -Dekore der hiesigen Region und entwickelte das sogenannte „Allgäuer Gschirr“ aus rotem Ton. Bis heute das Paradeprodukt der Werkstatt ist die Spatzenschüsseln in zwei Formen und verschiedenen Größen. Inzwischen wird hauptsächlich der hell brennende Ton verwendet und verkauft. 2019 wurde die Manufaktur als Allgäuer Genussmacher in der Kategorie „Produkt“ ausgezeichnet.
Neben einem großen Verkaufsladen kann zu Öffnungszeiten meist in die Werkstatt geschaut werden. Die Dekore sind seit Jahrzehnten erhältlich und zum Großteil sind alle Artikel über Jahrzehnte nachzukaufen bzw -bestellen.

Allgäuer Keramik
Ruth Rebstock
Töpferweg 16
87527 Altstädten
Telefon: 08321 3454
E-Mail: ruth.rebstock@allgaeuer-keramik.de
www.allgaeuer-keramik.de

Schreiben Sie Ruth Rebstock doch gleich

1 + 9 =